Werke -

Royal Elephants

Königliche Elefanten

Die machtvoll patriarchalische Ahnenreihe, die an dieser Stelle die letzten Exemplare eines Golden Elephant, Orange Elephant und eines Black Elephants portraithaft versammelt, ergänzt die Malerin jedoch um einen in die Zukunft vorgreifenden Hoffnungsschimmer eines weiteren Fortbestehens. Seit jeher die evaeske Seite kreatürlicher Existenz verkörpernd taucht nämlich mit dem Princess Elephant ein heranwachsendes weibliches Wesen auf den Plan, um die königliche Familie ursprünglich belassener Natur später einmal auch um Nachkommen bereichern zu können. Fortan rennt schon einmal ungestüm einer der kleinen Goldenen Herde mit wedelndem Rüssel und Schweif wild trompetend durch die Steppe. Mit unbändigem Temperament bringt er die Erde zum Beben, ihn umringende Muschel- und Sternformen mühelos in rasende Lichtrotationen, die sich - erst einmal zur Ruhe gekommen - am unteren Bildrand in Gestalt eines stilisierten Monogramms ihrer Verfasserin zum fast versteckten Hinweis auf die Ursache dieses fabelhaften Wirbelwinds niederlassen.
Text: Clemens Ottnad

zurück zur Übersicht